Analyse der Klausurtagung zum Masterplan vom 21.12.09

Analyse der Klausurtagung zum Masterplan vom 21.12.09

 

 

 

Analyse/ Kommentar/ Richtigstellung zur Klausurtagung des Bissendorfer Gemeinderates am 21.12.09

 

Bissendorf steht vor einer schwierigen Entscheidung. Es geht um die Ansiedlung der Spedition Koch in Bissendorf-Natbergen, die den Ort nachhaltig verändern würde. Die Diskussion darüber nimmt breiten Raum in der Öffentlichkeit ein.

Das soll sie auch, denn eine solche Entscheidung muss wohlüberlegt getroffen werden und darf nicht ledig von Interessensgruppen durchgedrückt werden. Genau diese Befürchtung haben wir aber nach der Klausurtagung des Gemeinderates am 21.12.09. Die Tagung entsprach nicht der geplanten Zielsetzung, zudem war das dort vorgestellte Material irreführend und teilweise sachlich falsch.

Damit Sie erkennen können, worauf sich unsere Kritik begründet, fügen wir unsere Analyse des Tagungsberichts bei, in der wir die konkreten Nachweise unserer Kritikpunkte dargelegt haben. Wir denken, damit einerseits zur Versachlichung der Diskussion beitragen, andererseits die Strategien der Gegenseite aufzeigen zu können.

 

Am besten lesen Sie beide Berichte parallel.

 

Tagungsbericht des Tagungsleiters Jens Stachowitz

unsere Analyse der Klausurtagung