Hier befinden sich die Artikel der GEGNER des geplanten Industriegebietes im Natberger Feld

 

Wenn die Befürworter "Erwartungen" an die Gewerbeplanung im Natberger Feld formulierten, dann waren es aufseiten der Gegner "Befürchtungen" und "Richtigstellungen". Und wenn anfangs die "Spedition KOCH", später die "Firma SOLARLUX" treibende Kräfte gewesen sind, so war es auf der Gegenseite die "Bürgerinitiative". Außerdem gab es "Peter Pechmann". Seine Artikel sind eine besondere Kategorie wert.

 

Die Zuordnung der Beiträge erfolgt inhaltlich, was nicht unbedingt immer systematisch ist. Das heißt: Ein Offener Brief der BI an den Gemeinderat z.B. würde dort unter "Offene Briefe" auftauchen. Weil aber auch das Vorgehen der BI nachvollziehbar und ihre Beiträge auch gefunden werden sollen, haben wir ihn gegebenenfalls auch auf der "Gegner"-Seite unter "Bürgerinitiative" verlinkt. Ebenso bei den Befürwortern. Ein Beitrag kann also mehrere Verweisstellen haben.

 

Wir präsentieren die Beiträge chronologisch aufsteigend und in 4 Abschnitte gegliedert:

  • Die Zeit zwischen der Ansiedlungs-Ankündigung der Fa. KOCH bis zur Einmischung des Landkreises (Februar 2008 - Juni 2009)
  • Die Zeit der Zusammenarbeit der Firmen KOCH und SOLARLUX als Investoren - der "Masterplan" (Juni 2009 - März 2010)
  • Die Zeit, in der die Fa. SOLARUX alleiniger Bewerber war (März 2010 - Juli 2013)
  • Die Zeit ohne konkrete Investoren (Juli 2013 - April 2014)

 


Beiträge vom Februar 2008 bis Juni 2009

Vom Beginn der Auseinandersetzungen bis zur Einmischung des Landkreises




Beiträge vom Juni 2009 bis März 2010

Zusammenarbeit der Firmen KOCH und SOLARLUX - die Zeit des "Masterplans"

Befürchtungen

Leserbrief von Stefan Heckmann mit Kritik an mangelnder Transparenz und Demokratie

#

Leserbrief von Mareike Ochterbeck mit deutlicher Kritik an dem Artikel "Mehrheit für Gewerbegebiet bröckelt"

#

"Masterplan = Desasterplan" Pressemitteilung der Ratsgruppe Grüne/UWB

#

Leserbrief von Josef Voss u.a. zum Artikel "Gewerbegebiet als Modell" mit Kritik an Gewerbesteuer und Flächenverbrauch (NOZ 23.12.09)

#

"Wahltag ist Zahltag" - Leserbrief von Maria Thöle zum Artikel "Gewerbegebiet als Modell" NOZ 23.12.09

#

Offener Brief von Thomas Lehnen zum Flächenverbrauch

#

Leserbrief von Sieglinde Randau zur bisherigen Berichterstattung

#

Leserbrief von Gerd Hündorf zum SPD-Vorschlag einer Bürgerbefragung (14.1.10)

#

Leserbrief von Helmut Schmitz zum SPD-Vorschlag einer Bürgerbefragung (15.1.10)

#

Leserbrief von Gerd Hündorf mit "Entscheidungshilfen", weil "einige politische Parteien den Bürgern Angst zu machen versuchen"(17.1.10)

#

Korrespondenz zwischen Volker Buch, Eckard Hindal und Wilhelm Bruns über "Instrumentalisierungen" der BI (18.1.10)

#

Offener Brief von Sylvia Lüdtke und Heino Theilen zur Zukunft ihrer Kinder (19.1.10)

#

Leserbrief von Katja Marx über Zusammenhänge zwischen Industrieansiedlung und Ortskernsanierung (22.1.10)

#

Leserbrief von Gerd Hündorf zur Allianz zwischen SOLARLUX und KOCH (22.1.10)

#

Offener Brief der Interessengemeinschaft Eistruper Berg e.V. / deutliche Aufforderung an den Rat gegen die Ansiedlung der Spedition KOCH zu stimmen (18.1.10)

#

Kommentar von Britt Müller zum Zusammenhang von Synergieeffekt und Arbeitsplätze

#



Beiträge vom März 2010 bis Juli 2013

Die Zeit mit der Firma SOLARLUX als einzigen potenziellen Investor



Beiträge vom Juli 2013 bis April 2014

Die Zeit ohne konkrete Investoren - KOCH und SOLARLUX sind abgesprungen